Morphogenetisches Feld

Morphogenetisches Feld

Das morphogenetische Feld, vergleichbar mit der Gravitation oder das elektromagnetische Feld, ist mit freiem Auge nicht sichtbar, nur seine Wirkung spürbar, es beeinflusst die Materie, bestimmt dessen Existenzformen und Wirkung.

.

Bedeutung: Form gebende Kraftfeld

Seine Existenz wurde bereits zwischen den zwei Weltkriegen entdeckt und bewiesen. Man entdeckte, dass das morphogenetische Feld rund um einen Embryo identisch mit einem Erwachsenen ist. Diese wurde im Falle eines nicht befruchteten Eies auch als wahr gefunden.

Heute wissen wir, dass zuerst das morphogenetische Feld inklusive eine komplexe Information vorhanden ist. Der materielle Körper stellt dessen Manifestation in der materiellen Welt dar.  Es ist so, wie mit der Gedanke:  wir planen ein Haus. Nachdem wir den kompletten Plan schon im Kopf haben, bauen wir es als materielle Manifestation. Das fertige Haus setzt also der Gedanke voraus und das Haus selber ist der materialisierte Gedanke.

.

Der Form folgt das Morphogenetische Feld

Die Genetik zeigte uns, dass kein einzelnes Gen der komplette genetische Kode eines erwachsenen Lebewesens beinhaltet.  Einzelne Gene beinhalten sehr komplexe Informationen, aber diese sind lediglich nur Teilinformationen. Nur das Morphogenetische Feld beinhaltet komplette Informationen. Die Genetik hilft bei der präzisen Verwirklichung.  Vergleichbar mit Pharao, der sich eine Pyramide bauen wollte: in sein Kopf war der Gedanke und der Plan gereift und er hatte der Macht, um es bauen zu lassen. Die Genetik sind die Bauarbeiter, jeder in sein Fach ein Meister.

Heute wissen wir: bevor der erste Käfer erschien, gab sein Morphogenetisches Feld bereits, was sich in Form einen Käfer materialisierte. Dieses Morphogenetische Feld kann sich entwickeln und ändern.  Als Beweis dafür dient  das Beispiel des 100sten Affen. Wenn auf eine entlegene Insel genügend Affen eine wirksame Methode  z.B. zur Nahrungsbeschaffung   ausgedacht und praktiziert haben, dann wussten plötzlich andere Affen, die hunderte oder gar Tausender Kilometer weit davon entfernt lebten. Die Information, das Wissen darüber ging ins gemeinsame Feld, andere Affen mussten es nur „runterholen“.

Die Existenz eines Morphogenetischen Feldes erklärt, warum die Vögel in „V“ Form fliegen, warum Fische und Vögel wandern, warum Ameisen und Bienen sich organisieren, warum die gesamte Natur durch die Jahreszeiten sein Antlitz ändert.

Der  Wissenschaft steckt völlig in den Materialismus fest. Kein Wunder, dass er mit dem Morphogenetischen Feld nichts am Hut hat, obwohl immer mehr Biologen und Physiker die Funktionsweise des Feldes beweisen und präzise beschreiben können. Fakt: der Gravitation war Jahrtausende lang unbekannt, seit Hunderten von Jahren wissen wir davon, heute wird es als Tatsache in den Schulen gelehrt.  Das Wissen über die Existenz des Morphogenetischen Feldes ist noch nicht so alt, dass man es in den Schulen lehren würde.

.

Informations- Bewusstseinsfeld

Das Informations-Bewusstseinsfeld ist in Grunde genommen  eine kleinere Morphogenetische Feld.  Jeder Mensch, jeder Gemeinschaft, jeder Ideologie und jeder Wertvorstellung  hat ein Informations-Bewusstseinsfeld. Die Menschheit selbst verfügt über eine gemeinsame, Spezies bezogenes Morphogenetisches Feld. Der Unterschied ist, dass das Morphogenetische Feld vom Schöpfer erschaffen wird, Informations-Bewusstseinsfelder können dagegen von Menschen selber erschaffen werden.

Das Informations-Bewusstseinsfeld ist in Grunde genommen ein virtuelle Lebewesen, der sich selbst nicht materialisieren kann, sondern stellt Menschen in seine Dienste. Sie ernährt sich mit ihren Energien, gleichzeitig unterstützt sie die Menschen (wohlgemerkt aus Eigennutz).

Wenn jemand sich in ein Informations-Bewusstseinsfeld einklinkt, unterstützt  es mit der eigenen Energie, sozusagen ernährt es mit einer Einheit Energie. Dieses Informations-Bewusstseinsfeld gibt auch eine Einheit Energie dazu. Die Zusammenarbeit ist synergetisch, das heißt, eins plus eins ergibt vier, sowohl der Informations-Bewusstseinsfeld und der Mensch wurden jeweils mit einer Einheit  Energie reicher. Das trifft nur dann zu, wenn jemand sich aus Liebe in diese Informations-Bewusstseinsfeld eingeklickt hat. Hat jemand sich aus Zwang eingeklickt, wächst sein Energielevel nicht, vielmehr saugt der Informations-Bewusstseinsfeld wie ein Vampir seine Energie aus und falls jemand gegen das Feld wendet, zerstört ihm diese.

Das Informations-Bewusstseinsfeld ist weder schlecht, noch gut.  Es lebt von der Energie der Menschen, macht sie abhängig und leitet sie. Es herrscht ein Kampf zwischen die verschiedenen Informations-Bewusstseinsfelder. Sie kämpfen miteinander um Menschen zu besitzen. Das sind die Kämpfe der Ideologien, Gesellschaftsstrukturen,  politische Richtungen, Parteien. Vergleichbar mit  kleineren Gesellschaften, wo Führer miteinander um Menschen kämpfen.

Betrachten wir den Nationalsozialismus.  Diese Ideologie ist selber ein Informations-Bewusstseinsfeld. Bevor jemand der Gedanke des Nationalsozialismus aussprach, gab sie bereits. Es wurde von anderen Informations-Bewusstseinsfelder erschaffen, da er ein ideologisches Vakuum ausfüllen musste. Im Feld befindliches nationalsozialistisches Bewusstseinfeld hat viele Menschen berührt, deshalb wuchs es wie ein Lauffeuer. Menschen haben sich mit ihren eigenen Informationsfeldern angeschlossen, gegenseitig ernährten sie sich. In der Zwischenzeit wurden die verschiedene NS Parteien gegründet, diese wurden selbst zu Informations-Bewusstseinsfelder, Teil des Nationalsozialistischen Informations-Bewusstseinsfeld. Hitler, der selber viele Menschen mit seinem markanten Bewusstseinsfeld beherrscht hat, hat sich stark mit dem NS Bewusstseinsfeld verbunden. Ein großes, zusammenhängendes energetisches System entstand. Wir können gewiss sagen, der Nationalsozialistische Bewusstseinsfeld erreichte sein Ziel, wurde riesengroß, verfügte über millionen Menschen, beherrschte und leitete diese wie Sklaven. Gleichzeitig nahm es das Lebensfeld vielen konkurrierenden Informationsfelder weg.  Der NS Bewusstseinsfeld herrschte sogar über Hitler, wie ein Zombie.  Der NS Bewusstseinsfeld wurde von Menschen, Parteien und andere Informations-Bewusstseinsfelder geformt, dabei wurde es immer aggressiver, nahm immer wahnsinnigere Formen an. Der energetische Krieg materialisierte sich in Form des Weltkrieges, dessen Verlierer die Menschen waren. Ein Informations-Bewusstseinsfeld endet, nachdem es von keinen  Menschen oder Informations-Bewusstseinsfelder Nahrung erhält. Wenn der König keine Untertanen mehr hat, ist er kein König mehr. Der NS Informations-Bewusstseinsfeld hat nicht ganz aufgehört zu existieren, da es bis heute noch von vielen Menschen, Parteien und Informations-Bewusstseinsfelder mit Energie unterstützt wird.

Man kann es vergleichen mit der viel kleinere Informations-Bewusstseinsfeld eine Mutter, die nicht zulassen kann, dass ihre Kinder sich von ihr abreißen. Selbst in Erwachsenenalter will sie ihre Kinder führen, sie ruft sie ständig an, will jeder Tagesablauf genau wissen und gibt ihre Meinung dazu. Dadurch ernährt sich ihr Informations-Bewusstseinsfeld von den Energien der Kinder und als Energievampir spielt sie verschiedene Rollen, z.B. die arme Mutter, terrorisierende Fragesteller. Es kommt sogar oft vor, dass ein Kind in Rollstuhl endet. Typisch für die Kraft dieses Informations-Bewusstseinsfeldes , dass das invalide 40-50 jährige erwachsene Kind mehr Sorgen für die gesündere, stärkere, Energiesaugende Mutter macht, als für sich selber. Man kann nur dann aus der Rollstuhl aufstehen, wenn der Abkapselung stattfindet.

Jeder politischer Partei ist in Grunde genommen eine materialisierte Informations-Bewusstseinsfeld. Diese stellt die Mitglieder und Sympathisanten in ihren eigenen Dienst ein, sie dienen und nähren es mit der eigenen Energie. Parteikämpfe werden nicht auf materielle Ebene entschieden, sondern sie sind Ergebnisse energetische Kämpfe der verschiedenen Informations-Bewusstseinsfelder. Oft geschehen unerwartete Wunder auf die materielle Ebene, obwohl das Ergebnis schon in der Luft hing.

Das am stärksten dominante Informations-Bewusstseinsfeld unsere Zeit ist der Angst. Er wurde von anderen gegenwärtigen Informations-Bewusstseinsfelder erschaffen, um Menschen zu beherrschen.  Die Menschheit wird tagtäglich angeschlossen, dank der Weltelite und Politiker. Wie ein Sumpf, je tiefer ein Mensch hineinsteigt, desto tiefer sinkt er. Alle Nachrichtenagenturen der Welt, Internet Nachrichtenportale, Medien und Nachrichtensender wurden von der Elite und Politiker dem Informations-Bewusstseinsfeld der Angst unterworfen. Viele haben deshalb aufgehört die Nachrichten zu verfolgen, sei es in TV, Radio, Internet. Sie haben ihre Zeitungen abbestellt, weil sie die vielen negativen Energien nicht mehr in ihre Wohnungen reinlassen wollen.

Ein andere neuzeitliche Bewusstseinsfeld, erschaffen von dem Bewusstseinsfeld der Konsumgesellschaft, ist das Informations-Bewusstseinsfeld des Geldes und materiellen Besitzes. Gemeinsam mit dem Bewusstseinsfeld der Ängste binden es aus selbstsüchtigen Interessen die Menschen als gedankenlose Roboterzombies zu sich, damit der Informations-Bewusstseinsfeld der Konsumgesellschaft gigantisch anwächst und andere konkurrierende Informations-Bewusstseinsfelder eliminiert werden. Jedes Informations-Bewusstseinsfeld strebt nach Weltherrschaft und die Menschen dienen diesen wie Roboter. Deshalb ist diese auch nicht besser als der Kommunismus, oder irgendeine andere Informations-Bewusstseinsfeld. Das Ziel ist immer dasselbe, nur der Weg dorthin ist immer ein andere. Scheinbar….

.

Surfen im Internet

Es gibt ein Grundgesetz: ohne Informations-Bewusstseinsfelder kann man nicht leben. Wir können unsere eigene erschaffen, aber das ist zu wenig, um in der Welt bestehen zu können. Mehrere können gemeinsam eine erschaffen, aber manchmal ist das noch immer zu wenig.

Das Leben ist wie ein Weg, wie eine Autofahrt. Nur auf Strassen können wir vorwärts kommen. Wenn wir vom unseren Weg abkommen, sind wir sofort auf eine andere. Der eine  Weg ist schöner, der andere kürzer, der Autobahn schneller, aber teuerer (wegen der Gebühren und wir verbrauchen auch mehr Sprit, weil wir schneller unterwegs sind). Die Autobahnen können wir mitbenutzen oder unsere eigene bauen, allein oder mit anderen.

Jeder Weg ist ein Informations-Bewusstseinsfeld. Wir können uns einklicken für eine kürzere oder längere Fahrt.  Aber das „Loslassen„ muss auch noch gelernt werden.  Das Informations-Bewusstseinsfeld ist wie ein Strudel, welche uns einsaugt und nicht mehr loslässt. Nur ein bewusster Ausstieg ist möglich.

Der Windsurfer reitet auf Wellen. Ohne diesen kann er nicht fortbewegen. Er wechselt zwischendurch die Wellen. Ein Netsurfer tut dasselbe, mal auf diese Seite was lesen, dann auf eine andere Seite wechseln.

Wir sollten uns nur mit dem Gefühl der Liebe in ein Informations-Bewusstseinsfeld einklicken. Nicht aus Habsucht, nicht wegen materieller Vorteile, Herrschsucht oder Ausbeutung. Wir sollten immer unsere geistige Weiterentwicklung, Seelenfrieden im Auge behalten.

Sobald ein Informations-Bewusstseinsfeld uns nicht mehr mit Energie versorgt, weil es mit unsere Anschauungen nicht mehr konform geht, oder wir mit dessen Inhalte nicht mehr einverstanden sind und wir das Gefühl haben, dass es uns herunterzieht, dann sollten wir einfach auf eine andere Welle wechseln. Einfach einen neuen Weg bei der ersten Abzweigung wählen. Auf diese Weise kann eine Erwachsene Kind sich von der Informations-Bewusstseinsfeld der Eltern abkoppeln.

Beispiel: Eine junge Ärztin wurde Opfer der Umstrukturierung des Gesundheitswesens, verlor ihr Job und fand als Vertreter ein neue in der Pharmaindustrie. Sie klickte sich sozusagen in der Informations-Bewusstseinsfeld der Pharmaindustrie ein. Sie war sehr ambitioniert, war überzeugt, dass die Ärzte mit Information versorgt werden müssen. Sie war bestrebt mit ihnen eng zusammenzuarbeiten und Beziehungen aufbauen, weil die Heilung durch Medikamente nur dann erfolgen kann, wann alle drei Beteiligte gut zusammenarbeiten: Kranke-Ärzte-Pharmaindustrie. 10 Jahre später änderte sich das Bewusstseinsfeld der Pharmaindustrie, aufgrund des Einflusses des Geldes und Ängste. Gleichzeitig änderte sich auch das Bewusstseinsfeld des Gesundheitswesens. Die Ärztin konnte sich nicht mehr mit dem Informations-Bewusstseinsfeld der Pharmaindustrie identifizieren, aber aus finanziellen Gründen musste sie für diesen weiterarbeiten. Das Pharma-Bewusstseinsfeld merkte, dass ein Verräter  in  ihre Reihen steckt, fühlte, dass keine Energie mehr von ihr zu holen war. Es konnte keine Macht mehr auszuüben. Die Ärztin wollte nur mehr ihre Energie (sprich Geld) holen, deshalb beschloss das Pharma-Bewusstseinsfeld die Ärztin krank zu machen (Autoimmunkrankheit). Sie wurde ein Krüppel. Ihre Genesung begann, als sie 2 Jahren später erkannte, dass sie nicht ihre Vorgesetzten hassen sollte. Sie wurde von ihnen in eine Arbeit gezwungen, mit dem sie nicht mehr  einverstanden war. Sie musste einfach von dieser Welle runter, die nicht in die gleiche Richtung ging, wie sie jetzt. Als sie erkannte, dass ihren eigenen Vorgesetzten selber nur Sklaven, Zombies, unbewusst dienten, verflog ihr Zorn. Das war ihre Genesung.

.

Die Kennzeichen des Morphogenetischen-Feldes und Informations-Bewusstseinsfeldes

Das erste und wichtigste Kennzeichen ist, dass diese Kraftfelder einen Bewusstsein besitzen, nicht aber Gefühle. Wie das Licht: arbeitet nach physischen Gesetzen, ohne Gefühle für irgendetwas oder irgendjemand. Wie Wasser: fließt nach physischen Gesetzen und hat keine Gewissensbisse ein Dorf zu überschwemmen. Tat einfach sein Werk.

Das Morphogenetische Feld kennt genau die Regel, von seinen Erschaffer vorprogrammiert und funktioniert dementsprechend. Macht mit Niemand und Nichts Ausnahmen, unter keinen Umständen. Kennt kein Erbarmen. Funktioniert wie eine Software. Wenn sein Programmierer ein falsches Programm installiert hat, dann wird das Endergebnis auch falsch sein. Genauso wie der ägyptische Pharao, als er neidisch auf die drei Pyramiden von Gizeh wurde. Er beschloss eine ähnliche zu seiner Verherrlichung zu bauen. Er erschuf das Bewusstseinsfeld des Pyramidenbautes, welche fehlerhaft war, da der Pharao nicht verstehen wollte, dass mit ägyptischer Technik und Technologie unmöglich ist, die perfekte Pyramide zu bauen. Er zwängte trotzdem sein Volk dem Informations-Bewusstseinsfeld des Pyramidenbauens anzuschließen.  Das Endergebnis brach mehrfach in sich zusammen. Sie schummelten und pfuschten und manche Pyramiden wurden gar nicht zu Ende  gebaut. Das Bewusstseinsfeld interessierte sich nicht dafür, dass das Volk unter die enormen Anstrengungen zu Tode kam und das Land wegen der enormen Ausgaben pleite ging.

.

Krankheiten

Unsere Körper stellt die Projektion des Morphogenetischen Feldes dar. Es gibt ein Entwurf, welche sich materialisiert. Der Mensch ist Projektion mehrere komplexe Feldmengen. Wie eine Zwiebel, die aus mehreren Schichten besteht. Die oberste Schicht ist das Morphogenetische Feld, mit vielen Informationen und viel Energie. Die nächste Schicht ist das Feld der Gewohnheiten, mit viel Informationen und weniger Energie. Die darunter liegende Schicht stellt die menschliche Seelenwelt dar, hauptsächlich Informationen. Darunter folgen die Chakren und Meridiane, Werkzeuge des Energieflusses. Die unterste Schicht, der die dichteste Schwingung besitzt, ergibt den materiellen Körper.

Viele Krankheiten existieren bereits im Morphogenetischen Feld. Viele Menschen werden mit Deformationen in ihr Morphogenetisches Feld geboren. Die Ursachen liegen meistens in der Zwischenexistenz. Die Genesung erfolgt von außen nach innen. Umgekehrt funktioniert es nicht. Wenn jemand z.B. hoher Blutdruck hat, dessen Ursache in morphogenetischem Feld zu finden ist, dann existiert keine materielle Medizin, keine Nahrungsmittelergänzung, die endgültige Heilung bringt.

Es gibt Techniken, mit dessen die Deformationen des Morphogenetischen Feldes korrigierbar sind. Meistens reicht ein  Eingriff, eine Intervention, und wenn die wahre Ursache erkannt war, dann gibt es schnell sehenswerte Verbesserungen. Wenn der Mensch merkt, dass nichts mehr hilft, dann ist ratsam in diese Richtung zu suchen.

Das Informationsfeld der Gewohnheiten beinhaltet alle unsere Gewohnheiten und wir gestalten es selber. Sie leitet und treibt uns an, wir reagieren mit ihrer Hilfe auf unsere  Außenwelt. Die meisten Krankheiten entspringen aus unseren veralteten Gewohnheiten. Diese haben wir zum Teil von unsere Eltern übernommen, teil haben wir selber geformt. Die Welt ändert sich so rasant, dass wir unser Bewusstseinsfeld der Gewohnheiten ständig fördern müssen. So wie wir vor 20 Jahren auf etwas reagiert haben, ist heute nicht mehr lebensfähig, daher müssen wir uns weiter entwickeln. Viele todkranke könnten dadurch geheilt werden, dass sie die Gewohnheiten vollkommen ändern, ihr Bewusstseinsfeld der Gewohnheiten modernisieren.

Der Seelenwelt der Menschen ist ein wichtiger Teil der nichtmaterielle Ebene. Die moderne Medizin erkennt immer mehr, dass jeder Krankheit psychosomatisch ist, das heisst seelisch, geistig. Die Zusammenhänge unsere Innenwelt und Krankheiten werden in der Neue Germanische Medizin genau erörtert.

Die materielle Krankheiten und Verletzungen kann man gut sowohl auf der materielle als auch auf der höheren geistige Ebenen heilen.

In allgemeinen kann man sagen, je höher der Ebene (mehrere parallele Ebenen gleichzeitig möglich), wo eine Krankheit behandelt wird, desto schneller und offensichtlicher der Genesung.

Grundsatz, wir müssen uns nicht ändern, wir sollten uns nur eine andere Gesichtspunkt aneignen. Einstein sagte einst, wenn wir ein bestimmte Problem immer aus der gleiche Gesichtspunkt betrachten, kommen wir immer auf der gleicher Ergebnis. Änderung kommt nachdem wir eine andere, neue Betrachtungsweise gewählt haben, kurz gesagt, auf eine neue Welle aufgesprungen sind.

.

Anfang und Ende von Morphogenetischen Felder

Morphogenetische Felder und die meisten Informationsfelder werden selbst vom Schöpfer erschaffen. Auf diese Wege werden seine Gedanken materialisiert. Der Mensch selbst erschafft und betreibt  seine eigene Information und Gewohnheitsfelder.

Grundgesetz, dass nur diejenige ein Informationsfeld auflöst, der es ins Leben gerufen hat. Eine andere hat kein Recht darauf. Wir dürfen auch nicht dagegen ankämpfen, oder zu verurteilen. Ganz einfach, wir sollten uns von dieser Welle abspringen und auf eine neue reiten.

Sowohl die USA auch der ehemalige Sowjetunion experimentierten mit der Erschaffung bewusste energetische Wesen. In den USA war eine kleine Gruppe mit genügend „Kraft“ in der Lage, durch gemeinsames, bewusstes konzentrieren Ereignisse geschehen zu lassen und  dessen Entstehung zu beeinflussen. Später wurde bekannt, dass die Nebenprodukte solcher Ereignisse die Entstehung bewusste Informationsfelder war. Diese begannen ihr eigenes Leben zu leben und sie zu isolieren war sehr schwer. Eine gewisse Loge ist in der Lage, solche Wesen abzubauen.

.

Reiten auf verschiedene  Informations-Bewusstseinsfelder

So wie die Straßen für die Fortbewegung nötig sind, so nötig haben wir Informations-Bewusstseinsfelder. Wenn wir wissen wohin uns ein Weg führt, können wir wissen, wohin ein Informations-Bewusstseinsfeldes führt, was dessen Auswirkungen sind, wenn wir darauf wandeln. Grundsatz, es ist kein Muss das Weg bis zu Ende zu gehen.

Wenn eine Weltraumsonde hochgeschossen wird, um über das Sonnensystem hinaus zu gelangen, dann wird sein Weg so kalkuliert, dass die Planeten sein Bahn noch verstärken, aber nicht zu sich reißen.

Genauso müssen wir auch im Leben auf die Informations-Bewusstseinsfelder surfen, ihre Kräfte für uns so nützen, dass sie uns auf dem Weg des Lebens helfen. Wenn wir spüren, dass sie uns zu sehr bremsen, wenn wir nicht mehr im Einklang sind, müssen wir abspringen.

Kinder entwickeln sich mithilfe der Informations-Bewusstseinsfelder der Eltern, aber es kommt die Zeit der Trennung. Zu bleiben könnte fatal werden. Später betritt man das Informations-Bewusstseinsfeld eine Arbeitsstelle. Gut, wenn das aus Liebe zur diese Tätigkeit geschieht und nicht wegen Geldliebe oder aus anderen Interessen.  Sonst ist dieses Informations-Bewusstseinsfeld in der Lage uns auszusaugen, krank zu machen oder uns zu zerstören. Mit Liebe hilft man sich gegenseitig, zwischen Arbeitsplatz und Mensch entsteht ein Kraftfeld und wächst beides. Wenn man mit der Zeit merkt, dass man mit dem Informations-Bewusstseinsfeld des Arbeitsplatzes, mit dessen Werte nicht mehr einverstanden ist, dann ist höchste Zeit, um sich davon zu trennen. Das gleiche geschieht, wenn man sich eine politische Partei, Allianz anschließt. Vielleicht geschieht es aus Liebe und Überzeugung, aber nach einigen Jahren ist man nicht mehr einverstanden mit den neuen Werten, spätestens dann sollte man „Welle“ wechseln, ein neue Weg einschlagen, solange nicht zu spät ist. Aus Zwang zu bleiben führt zu Krankheit.

.

Gleichgültigkeit

Es existieren unzählige Informations-Bewusstseinsfelder. Keine ist gut oder schlecht. Je mehr Menschen sich anschließen, desto größer werden sie. Ob aus Zwang oder freiwillig, Hauptsache, der Feld bekommt genügend Energie von ihnen.

Der Mensch ist erfolgreich, wenn er lernt, auf die verschiedene Bewusstseinsfelder zu surfen. Wenn er dessen Energien nutzt, wird er immer erfolgreicher auf seinen Weg. Es gibt aber viele Bewusstseinsfelder, die nur auf uns warten, wie Konsumgüter auf die Käufer in einem Supermarkt.

Egal welche Gefühle wir dem Feld entgegenbringen, Liebe oder Hass, wir ernähren es mit unsere Energie. Nur durch Gleichgültigkeit können wir Energieräubern ausweichen.

In den Kampfsport Aikido wird der Angreifer durch den Meister dadurch neutralisiert, indem nicht entgegen agiert wird. Der Richtung der Bewegungen des Angreifers wird nicht geändert, sondern der Meister ergreift dessen Hand und folgt seine Richtung, dabei achtet er darauf, selbst unverletzt zu bleiben.  Genauso sollten wir auch nicht erwünschte Informations-Bewusstseinsfelder handhaben. Nicht dagegen agieren und auch nicht einverstanden sein, dadurch unterstützen wir sie nicht.

Wann ist jemand gleichgültig? Wenn ein junges Paar sich trennt und eine Seite versucht den anderen zurückzugewinnen, obwohl der andere nur mehr Hassgefühle hegt, dann sind beide nicht gleichgültig zueinander. Nur dadurch wird man gleichgültig, wenn gar keine Gefühle mehr für einander gehegt werden. Wenn der andere gar nicht mehr beachtet wird. Im Falle der Informations-Bewusstseinsfelder bedeutet das, dass man sich nicht damit verbindet. Es gibt unzählige Radiosender, aber wenn man nicht sucht, findet man auch keine. Selbst wenn das Leben uns viele Sender zeigt, wenn es nicht gefällt, hört man gar keine davon. Wenn man keine Oper mag, dann wird man auch kein Sender nach Opern suchen, man ist Gleichgültig. Wenn eine neue politische Partei gegründet wird, aber man merkt sich der Name nicht, dann ist man gleichgültig gegenüber. Wenn man es verurteilt, verdammt oder gar verherrlicht, dann nährt man mit der eigene Energie.

.

Bewusste Anwendung der Informations-Bewusstseinsfelder

Es gibt nichts Gutes, nichts Schlechtes. Das Leben ist ein Spiel. Wer bewusst lebt, ist erfolgreich. Die anderen Menschen ertragen das Leben nur. Der Lohn des Leidens ist Krankheit. Wir sterben alle, aber es ist nicht egal wann und wie. Und es ist nicht egal, wie wir bis dahin gelebt haben….



Comments are closed.